10. Lübecker Werkstofftag - Studierende der TH Lübeck aufgepasst! Massenfertigung, ganz individuell

Am 6. November 2018 findet der 10. Lübecker Werkstofftag in der Handwerkskammer Lübeck, Breite Straße 10-12 in Lübeck statt. Mitveranstalter ist die Technische Hochschule Lübeck.

Grafik: R. Bachorski

Unter dem Titel „Massenfertigung – ganz individuell“ laden die Veranstalter ab 12.30 Uhr Interessierte aus der Entwicklung, dem Einkauf, aus Ingenieurbüros, dem Design (Schwerpunkt Industrie-Design), Zulieferer, Dienstleister und Führungskräfte von Unternehmen sowie Hochschulmitarbeiter*innen und insbesondere Studierende ein, dabei zu sein.

Bei diesem 10. Werkstofftag geht es um die Frage, ob und wie neue Technologien, besonders die ‚Additiven Fertigungsverfahren‘ (bspw. der sogenannte 3D-Druck), der Individualität in der Masse zum Durchbruch verhelfen können. War bisher eine Individualisierung der Produkte nur bei Einzelstücken und zu hohen Preisen realisierbar, sollen nun mit den neuen Technologien bei der Herstellung von individuellen Einzelstücken kurze Produktionszeiten, vertretbare Preise und eine größere Variation von Werkstoffen erzielt werden.

Der Lübecker Werkstofftag bietet den regionalen Akteuren dazu Informationen aus erster Hand von anwendungsorientierten Unternehmen, Ingenieur- und Designbüros, Hochschulen und Forschungseinrichtungen der Region. Die Vortragenden geben Beispiele aus der Praxis und informieren über den derzeitigen Stand der Produktanwendungen, über Bauteilzuverlässigkeit in Bezug auf Qualität und Kontrolle und geben eine Einschätzung, wo die Entwicklung zukünftig hingeht.

Gelegenheit zu einem vertiefenden, fachlichen Austausch ergibt sich im Rahmen einer begleitenden Ausstellung.

Die Teilnahmegebühr beträgt 25,- Euro, Studierende zahlen 5,00 Euro. 
Anmeldeschluss ist der 30.10.2018
Anmeldungen unter:
Diana Sommerkamp, Tel.: 0451 6006 -143, E-Mail: sommerkamp(at)ihk-luebeck.de