Das Labor hält drei Hydraulikarbeitsstationen  für insgesamt sechs Studierende bereit. Jeder Laborplatz ist mit den marktüblichen Industriekomponenten der Hydraulik ausgestattet.

  • Pumpen
  • Motoren
  • Zylinder
  • Wege-, Strom-, Sperr- und Druckventile
  • Elektrische Komponenten zur Steuerung und Regelung
  • Messtechnik

Des Weiteren stehen folgende Arbeitsmittel zur Verfügung, um Aufbau und Wirkungsweise der einzelnen Komponenten weiter zu vertiefen:

  • Simulations-Software / Animationen
  • Fachbücher / Poster / Schnittmodelle Grundkomponenten