Aufruf zum Hochschulstreik vom 25. bis 29. November 2019. Studierende der TH Lübeck engagieren sich im bundesweiten Klima-Streik „Public Climate School“

Vor wenigen Tagen riefen die „Students For Future Deutschland“ zu einem bundesweiten Streik in der Woche vom 25.11. –29.11. 2019 in den Hochschulen auf. Die Bestreikung findet statt im Rahmen der bundesweiten „Public Climate School“ und wird von den regionalen „Students for Future-Gruppen“ in mehr als 40 Städten organisiert.

Motiv: Students for Sustainability TH Lübeck

Vor wenigen Tagen riefen die „Students For Future Deutschland“ zu einem bundesweiten Streik in der Woche vom 25.11. –29.11. 2019 in den Hochschulen auf. Die Bestreikung findet statt im Rahmen der bundesweiten „Public Climate School“ und wird von den regionalen „Students for Future-Gruppen“ in mehr als 40 Städten organisiert. Students for Future sind Studierende von unterschiedlichen Hochschulen im deutschsprachigen Raum. Auf Basis von wissenschaftlichen Erkenntnissen sehen sie die Klimakrise als existenzielle und global massive Bedrohung für die Menschen weltweit. Sie setzen sich ein für eine lebenswerte Zukunft für Alle und Klimagerechtigkeit. Sie sind Teil von „Fridays for Future“. Mit der Klimastreikwoche soll der Schulstreik „Fridays For Future“ an die Hochschulen getragen werden. 

Die Allgemeinen Studierendenvertretungen der Lübecker Hochschulen stellten sich bereits im Mai 2019 geschlossen hinter die Forderungen der Fridays for Future-Bewegung, unterstützen diese wie auch die Forderungen der „Students For Future Deutschland“.

S4S (Students For Sustainability) der TH Lübeck ist ein Ausschuss des Studierenden Parlaments, der die Basis für den Austausch und Projektarbeit im Bereich Umwelt, Klima, Nachhaltigkeit unter den Studierenden gelegt hat. Sie rufen deshalb gemeinsam mit dem Forum für Umwelt, Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Ethik (FUNKE) alle Studierenden auf, sich an dem Klima-Streik „Public Climate School“ zu beteiligen und die Lehrveranstaltungen aktiv zu nutzen, um über Aspekte der Klima-Krise zu diskutieren. FUNKE ist ein Forum, dass sich mit grundlegenden Fragen im Bereich der Nachhaltigkeit befasst, die die TH Lübeck betreffen. „Hier kommen Studierende, Professorenschaft und Mitarbeiter*innen der Technischen Hochschule zusammen, um gemeinsam etwas zu ändern“, sagen FUNKE-Mitglieder über den Zweck des Forums.

Bei dem kommenden Streik dreht es sich nicht um einen Streik im herkömmlichen Sinn. Vielmehr wird in den regulären Lehrveranstaltungen Zeit eingefordert, um über Themen der Klima-Krise zu sprechen. „Wir in Lübeck wollen diese Woche nutzen, um mit verschiedenen Aktionen alle Hochschulangehörigen auf die Klima-Krise aufmerksam zu machen. Wir wollen zum Reflektieren und Diskutieren anregen, wir wollen Mut machen und nachhaltige Lösungen aufzeigen“, sagen die S4S über ihr Engagement im Klima-Streik.

Gemeinsam mit FUNKE haben sie in dieser Woche parallel zu den Diskussionen in den Lehrveranstaltungen einen mobilen Infostand zur Klimawoche organisiert, der täglich um die Mittagszeit an folgenden Orten auf dem Campus zu finden ist: Mo: Geb.1, Foyer; Di: Mensa; Mi: Audimax; Do: Geb.1, Foyer; Fr: Mensa. Dienstag wird zwischen 17-19 Uhr in einem Do-It-Yourself-Workshop an Plakaten für den Klima-Streik gebaut (Geb. 1, Foyer), am Mittwoch findet in der Zeit von 16:15-18:30 Uhr eine Diskussion zum Thema „Wie können wir gemeinsam die TH nachhaltig gestalten? - Diskutiert mit!" im BauForum statt, am Donnerstag gibt es ab 18.00 Uhr das Klima-Kino mit "Harald Lesch“ ebenfalls im BauForum und am Freitag geht es in einem Fahrradkorso zum Klimastreik an den Klingenberg, Treffpunkt ist um 11:30 Uhr vor der Mensa. 

S4S und FUNKE laden ein, weitere Ideen und Anregungen zur Klimawoche unter: s4s(at)stupa-thl.de mitzuteilen. Auch telefonisch sind sie für gute Ideen unter Students for Sustainability THL: 0178 882 286 4 zu erreichen. Wer sich über den Ablaufplan in der Woche vom 25.-29.11.2019 informieren möchte, wird unter http://bit.ly/Klimawoche oder unter http://plattform-n.org/group/lubeck-students-for-sustainability-s4/ fündig.