Projekt PrioSH

Spurenstoffe und Multiresistente Bakterien in den Entwässerungssystemen Schleswig-Holsteins Ableitung von Kennwerten zur Quantifizierung der Herkunft,  der Ausbreitung und des Rückhaltes

Projektname:PrioSH
Projekteitung: Prof. Dr.-Ing. Matthias Grottker
Projektkoordination:

Dr.-Ing. Kai Wellbrock

Projektbearbeitung: Malika Heim, M.Eng.
Projektlaufzeit: 01.04.2017 bis 31.06.2019
Finanzierung:  Ministeriums für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (MELUR) des Landes Schleswig - Holstein
Kooperationspartner:Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE), Institut für Med. Mikrobiologie, Virologie und Hygiene
Limbach Analytics GmbH, Chemisches Laboratorium Lübeck (CLL)