Schulungen und Workshops

Forschendes Lernen orientiert sich an der Lebenswelt von Kindern, greift ihre Fragen auf und ermöglicht das selbstständige Finden von Antworten. Sie kennen diese Fragen, die uns Erwachsene oft in Erklärungsnöte bringen: Warum glühen Glühwürmchen? Haben Regenwürmer auch Zähne? Warum hat der Mond Beulen? Wie werden aus Filmdosen kleine Raketen?

Wissenschaft hilft – kindgerecht und verständlich aufbereitet erklären wir so die Welt!

Selbstständiges Experimentieren und Forschen stehen auch bei unseren Schulungen und Workshops im Vordergrund. Sämtliche Weiterbildungsangebote aus den Themenfeldern Naturwissenschaften, Technik und Medizin sind in erster Linie praktisch ausgerichtet. Zum Einsatz kommen hier ebenfalls primär Alltagsmaterialien.

Wir achten bei der Erarbeitung unserer Schulungen und Workshops besonders darauf, dass diese im Alltag auch realisierbar sind. Vor diesem Hintergrund sind wir euch jederzeit gerne bei der Beschaffung von Alltagsmaterialien für Projekte in euren Institutionen behilflich.

Sprecht uns gerne an!

Rahmenbedingungen

  • Themen wechseln jährlich
  • Schulungen gehen immer von 09.00-16.00 Uhr / Workshops von 09.00-14.00 Uhr
  • Alle Veranstaltungen finden in der Technischen Hochschule Lübeck statt
  • Die Anzahl der zur Verfügung stehenden Plätze pro Schulung ist begrenzt
  • Die Plätze werden nach zeitlichem Eingang der Anmeldungen vergeben
  • Alle Unterlagen und Materialien werden von uns gestellt
  • Die Unterlagen, Experimentier- und Informationskarten erhalten Teilnehmende im Bereich der Kindertagesstätten auf einer CD-ROM. Lehrkräfte erhalten Zugriff auf diese Unterlagen über den Login-Bereich auf der JuniorCampus-Website
  • Die Teilnahme wird offiziell bescheinigt von der Technischen Hochschule Lübeck
  • Die Anmeldung ist kostenlos, die Kosten für unsere Schulungen und Workshops werden durch die Lübecker Stiftungen und die Technische Hochschule getragen.


Euer JuniorCampus-Team