StudiLe-Bauingenieurwesen

Auf dieser Seite stellen wir allgemeine Informationen zum Aufbau und Ablauf StudiLe-Bauwesen zur Verfügung. Vertragsmuster sind hier zu finden.

Freie Ausbildungsplätze sind hier zu finden.

Für Teilnehmende StudiLe-Bauingenieurwesen

  • Wichtige Hinweise für StudiLe-Teilnehmende zum Ablauf StudiLe-Bauingenieurwesen (gilt für folgende Ausbildungsberufe StudiLe-Bauwesen: Beton- und Stahbetonbauer/in, Kanalbauer/in, Maurer/in, Straßen- und Tiefbauer/in, Straßenwärter/in und Zimmerer/in)
  • Hier folgen in Kürze: Wichtige Hinweise für StudiLe-Teilnehmende zum Ablauf StudiLe-Bauwesen - NUR für den Ausbildungsberuf Bauzeichner/in
  • Informationen zur Gesellen-/Abschlussprüfung Teil 1 und 2

 

Für Ausbildungsbetriebe StudiLe-Bauingenieurwesen

  • Wichtige Hinweise für StudiLe-Ausbildungsbetriebe zum Ablauf StudiLe-Bauingenieurwesen (gilt für folgende Ausbildungsberufe StudiLe-Bauwesen: Beton- und Stahbetonbauer/in, Kanalbauer/in, Maurer/in, Straßen- und Tiefbauer/in, Straßenwärter/in und Zimmerer/in)
  • Hier folgen in Kürze: Wichtige Hinweise für StudiLe-Ausbildungsbetriebe zum Ablauf StudiLe-Bauwesen - NUR für den Ausbildungsberuf Bauzeichner/in

 

Terminplan StudiLe-Bauingenieurwesen

Hier ist der aktuelle Terminplan WS 2018/19 zu finden. 

 

Die überbetriebliche Ausbildung

Die überbetriebliche Lehrlingsunterweisung ergänzt und unterstützt die betriebliche Ausbildung in Betrieben. Die Kurse sind berufsübergreifende und berufsspezifische, praktische Kurse, vom ersten bis zum dritten Ausbildungsjahr. Sie werden in der Regel in den Bildungszentren des Handwerks oder der Industrieorganisationen durchgeführt. Die Liste mit den Kontaktdaten der überbetrieblichen Ausbildungsstätten ist hier als PDF-Datei hinterlegt.