Juleka Schulte-Ostermann
Juleka Schulte-Ostermann M.A.

Telefon:+49 451 160818 21
Fax:+49 451 160818 99
E-Mail:juleka.schulte-ostermann@th-luebeck.de
Raum:MFC VII-1.21

Forschungsprojekte

Aktuell:

Abgeschlossen:

 

Lebenslauf

15.11.2018 – heute

Projektentwicklerin am Institut für Interaktive Systeme an der Technischen Hochschule Lübeck.

01.04.2015 – 31.10.2018

Geschäftsführerin Rechtsfürsorge e.V. – Resohilfe Lübeck –

01.06.2014 – 31.03.2015

Geschäftsführerin beim Schleswig-Holsteinischen Verband für soziale Strafrechtspflege; Straffälligenhilfe und Opferhilfe e.V.; Kiel.

15.02.2011 – 31.03.2013

Geschäftsführerin ePunkt – das Lübecker Bürgerkraftwerk, Freiwilligenagentur für Lübeck e.V.; Lübeck.

01.01.2008 – 17.09.2010

Leiterin der Verbraucherzentrale in Norderstedt/Ver­braucher­zentrale Schleswig-Holstein e.V.

01.11.2006 – 31.12.2007

Projekt „Förderung von kommunalen sozialen Begleitmaßnahmen – Training der Haushalts- und Finanzkompetenzen“, Schuldner­beratungs­­­­stelle Bad Segeberg/Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein e.V.

01.04.2006 – 31.10.2006

Präventionsprojekt: „Was kostet die Welt? Ein Projekt zur Schulden­­prävention an Schulen“, Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein e.V.

01.09.2006 – 31.10.2006

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kriminal­wissen­schaf­ten, Ab­teilung Strafrecht, Universität Hamburg.

01.11.2004 – 31.10.2005

Leiterin des Präventionsprojektes „Hilfeleitfaden für die Landes­haupt­stadt Kiel: HiKiDra – Hilfen für Kinder Drogen­abhängiger“, Fach­ambulanz Kiel.

Hochschulabschlüsse

13.07.2006

Examen Diplom-Kriminologie, Fachbereich Sozial­­­wissen­schaften, Uni­versität Hamburg.

25.03.2004

Examen Erziehungswissenschaften auf Magister, Nebenfächer Strafr­echt, Sozial- und Wirtschafts­­geschichte, Universität Hamburg.

 

Publikationen

Juleka Schulte-Ostermann (2021): Technische Hochschule Lübeck: Strategische Implementierung von "professional Massive Open Online Courses" (pMOOCS) als innovativem Format durchlässigen berufsbegleitenden Studierens: Schlussbericht Nr. 3.2: Laufzeit des Vorhabens: 01.02.2018-31.07.2020, verlängerte Projektlaufzeit bis 31.12.2020: Berichtszeitraum: 01.02.2018-31.12.2020. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover 2021. DOI https://doi.org/10.2314/KXP:1788652762

Juleka Schulte-Ostermann (2020): JOINTLY 4 OER - gemeinsam für OER-Innovation und –Transfer: Schlussbericht: Berichtszeitraum TH Lübeck: 1.11.2018-31.10.2020. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover 2020. DOI https://doi.org/10.2314/KXP:1788655877

Juleka Schulte-Ostermann (2019): JOINTLY - Qualifizierung und kooperative Unterstützung für OER - ein Buffet der Kooperationen: Schlussbericht: Laufzeit des Vorhabens: 1.11.2016-30.04.2018, verlängert bis 31.10.2018: Berichtszeitraum TH Lübeck: 1.11.2016-31.10.2018. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover 2019. DOIhttps://doi.org/10.2314/KXP:1668640503

Juleka Schulte-Ostermann (Redaktion), Björn Süß (Redaktion), Schleswig-Holsteinischer Verband für soziale Strafrechtspflege; Straffälligen- und Opferhilfe e.V. (Hrsg.) (2015):Zeitschrift für soziale Strafrechtspflege, Nr. 50: „Soziale Strafrechtspflege: Jugendstrafrechtspflege, Strafvollzug und Internet“; Link: https://www.soziale-strafrechtspflege.de/attachments/article/271/282_Zeitschrift50_web.pdf

Prof. Dr. Bernd-Rüdeger Sonnen, Juleka Schulte-Ostermann (2007):  „Prävention von Folter und un­­­menschlicher oder erniedrigender Be­handlung oder Strafe in Jugendarrest- und Jugend­­­straf­anstalten in Deutsch­land aus rechts­wissenschaftlicher Sicht“. In: Heiner Biele­feldt, Petra Follmar-Otto (Hrsg.):  „Prävention von Folter und Miss­handlung in Deutsch­land“, Nomos-Verlag. doi.org/10.5771/9783845201863, ISBN print: 978-3-8329-2269-6, ISBN online: 978-3-8452-0186-3

Juleka Schulte-Ostermann (Hrsg.), Rebekka Salome Henrich (Hrsg.), Veronika Kesoglou (Hrsg.) (2006):  Pra­xis, Forschung, Kooperation – Gegenwärtige Tendenzen in der Krimi­nologie. Sam­mel­band zu der Tagung: „Im Gespräch. Zur Aktualität der Kriminologie“,  Verlag für Polizeiwissen­schaft; ISBN 10: 3935979894, ISBN 13: 9783935979894