Studiengang des Monats: Informatik / Softwaretechnik

Mit scheinbar einfachen Zahlen und Buchstaben komplexe Programme schreiben? Der Student Denzel hat seine Leidenschaft für die Informatik in der sechsten Klasse entdeckt. Jetzt studiert er Informatik / Softwaretechnik an der Technischen Hochschule (TH) Lübeck.

In diesem Monat stellt Denzel den Studiengang Informatik / Softwaretechnik vor. Ihm hat besonders die Vorlesung Webtechnologie-Projekt gefallen. Foto: TH Lübeck

In diesem Monat stellt Denzel den Studiengang Informatik / Softwaretechnik vor. Foto: TH Lübeck

Der Student Denzel mochte besonders das Webtechnologie-Projekt. Foto: TH Lübeck

Der Student Denzel mochte besonders das Webtechnologie-Projekt. Foto: TH Lübeck

Ob Programmieren, Datenbanken oder Webtechnologie-Projekte: an der TH Lübeck eignen sich die Studierenden sowohl Analysefähigkeiten als auch Design und die Realisierung von Softwaresystemen an. Aus simplen Begriffen und Ziffern entstehen so komplexe Programme, die in den verschiedensten Disziplinen benötigt werden. Informatik Student Denzel dazu:

Mich fasziniert an der Informatik die Möglichkeit, dass man mit wenigen Worten und auch Buchstaben, die man am Computer schreibt, scheinbar grenzenlose Möglichkeiten hat, viele Dinge zu erschaffen.

Erst einen Plan ausarbeiten, dann Programmieren   

Um ein komplexes Programm zu schreiben, reicht es nicht nur einzelne Probleme zu erkennen. Sie müssen im Gesamtzusammenhang gedacht werden. Die Studierenden müssen die Systeme aus Hard- und Software zusammendenken und sie so entwerfen, dass sie alle Anforderungen erfüllen. Denzel schildert seine Erfahrungen aus dem Studium:

Vor meinem Studium war mir noch gar nicht bewusst, wie viel Planung hinter einer Software steht. Seien es Ablaufdiagramme oder Klassendiagramme: man sollte nicht einfach drauf los programmieren. Man sollte sich tatsächlich Gedanken machen.

Studiengang des Monats: Informatik/Softwaretechnik

Von Zahlen und Buchstaben zum Webgame

Worin liegt der Unterschied zwischen den descriptional (HTML) und presentional (CSS) Auszeichnungssprachen in Web-Projekten? Wie funktionieren die Programmiersprachen Dart oder JavaScript? Mit diesen und einigen weiteren Fragen beschäftigen sich die Informatik-Studierenden im Webtechnologie Projekt. Besonders gefallen hat Student Denzel dabei der Praxisbezug:

Ich fand die Vorlesung Webtechnologie-Projekt besonders spannend, da wir dort ein Webspiel sowohl für Handys als auch für den Desktop umgesetzt haben.

Programmieren für die Zukunft

Neben dem Studium engagieren sich viele Studierende in den Fachschaften und studentischen Gremien. Denzel ist der erste Vorstand für den Fachbereich Elektrotechnik und Informatik der Fachschaften Technik und Wirtschaft. Außerdem kümmert er sich um die Website des Studierendenparlaments. Auch in der Lehre hilft Denzel regelmäßig als Tutor aus.

Ich mache die Welt zwar nicht ein Stück weit besser damit, aber zumindest das Studium – indem ich regelmäßig bei Tutorien als Tutor aushelfe.

Auf einen Blick

Studienabschluss

Bachelor of Science, B.Sc.

Regelstudienzeit

6 Semester

Studienbeginn

Jeweils zum Wintersemester

Studienform

Präsenz, Studium mit integrierter Lehre (kooperativ) möglich

Zulassungsbeschränkung

Keine

Studiengangsleitung

Jens Ehlers
Prof. Dr.-Ing.
Jens Ehlers


Telefon:+49 451 300 5314
E-Mail:jens.ehlers@th-luebeck.de
Raum:18-1.06