Angewandte Informationstechnik, M.Sc.

Kanalbelegung In Abhängigkeit von Zeit und Frequenz
Kanalbelegung In Abhängigkeit von Zeit und Frequenz

Der Masterstudiengang Angewandte Informationstechnik richtet sich an besonders qualifizierte Bachelor-Absolvent_innen der Elektrotechnik, Informationstechnik oder einer vergleichbaren Studienrichtung.

Der Studiengang zielt darauf, informationstechnische und wirtschaftswissenschaftliche Vorlesungsinhalte stets anwendungsbezogen im Rahmen von Praktika zu begleiten und dabei die Fähigkeit zur kritischen Bewertung eigener Untersuchungsergebnisse zu fördern.

Alle Prüfungen können wahlweise in deutscher oder englischer Sprache abgelegt werden. Die Unterrichtssprache ist fächerabhängig Deutsch oder Englisch.


Studienabschluss: Master of Science, M.Sc.
Regelstudienzeit: 3 Semester
Studienbeginn: jedes Semester
Grundsätzlich können Bachelorabsolventen der Elektrotechnik (mit Ausnahme der ISE-Absolventen) das Studium sowohl im Sommersemester als auch im Wintersemester aufnehmen. ISE-Absolventen werden nur im Wintersemester aufgenommen. Allen übrigen Bachelorabsolventen wird empfohlen sich im Sommersemester einzuschreiben.
Studienform: Präsenz 
Zulassungsvoraussetzungen: Bachelor-Abschluss (210 ECTS) in einem grundständigen elektrotechnischen Studium mit Gesamtnote 3,0 oder besser.
Bei einem Bachelorabschluss mit 180 ECTS oder einem artverwandten Bachelorabschluss mit Gesamtnote 3,0 oder besser besteht die Möglichkeit zur Zulassung mit Auflagen.
Weitere Informationen.
Zulassungsbeschränkung: Keine.
Regularien: Studien- und Prüfungsordnung
Prüfungsverfahrensordnung

Studiengangsleitung

Horst Hellbrück
Prof. Dr.
Horst Hellbrück


Telefon:+49 451 300 5042
E-Mail:horst.hellbrueck@th-luebeck.de
Raum:18-2.12

Zulassungsstelle

Allgemeine Studienbaratung
Zulassungsstelle Sie haben Fragen zur Bewerbung oder Einschreibung?
Bitte wenden Sie sich an unsere Zulassungsstelle.


Telefon:+49 451 300 5644 (Service-Point)
E-Mail:studieren@th-luebeck.de
Raum:36-0.50